Liebe Tigerfans und Freunde, liebe Mitglieder des Vereins "Rettet die Tiger",

 

Ich muss mich heute mit einem sehr unschönen Thema an Sie wenden, welches mich schon seit längerer Zeit verfolgt und belastet.

 

Ich möchte an dieser Stelle AUSDRÜCKLICH betonen, dass ich diesen Schritt nur gehe, weil ich, vor allem durch das Verhalten von Ralph Salbach, dazu GENÖTIGT werde!!!

 

Sicher ist dem ein oder anderen unter Ihnen bereits aufgefallen, dass die Internetseite des Vereins „Rettet die Tiger e.V.“ seit mehreren Wochen nicht mehr, in der gewohnten Form, im Netz zu finden ist. Dieser Umstand steht in direktem Zusammenhang mit den Vereinsgründern und Betreibern dieser Homepage, dem Ehepaar Gabriele und Ralph Salbach, welche mich in den letzten Monaten vermehrt über die „Vereins-WhatsApp-Gruppe“ und in Rundschreiben an die Mitglieder, in Misskredit bringen und versuchen meinen Ruf zu schädigen bzw. meine Freunde gegen mich aufzuhetzen.

 

Da ich von diesen Menschen maßlos enttäuscht bin und mich aus zeitlichen und gesundheitlichen Gründen nicht in der Lage sehe, Ihnen die Situation selbst zu erklären, lasse ich an dieser Stelle einen guten Freund zu Wort kommen. Er beschreibt in einem offenen Brief, welchen Sie UNBEDINGT bis zum Ende lesen sollten, die näheren Umstände und erklärt Ihnen auch genau, weshalb die Vereins-Internetseite sich derzeit im Wartungsmodus befindet.