Liebe Tigerfreunde,

 

es hat mich mit meinem selbständigen Unternehmen „Im Auge des Tigers“ durch die Corona-Pandemie finanziell stark getroffen.

 

Durch die Verordnungen der Regierung Tierparks, Zoos und tierähnliche Einrichtungen zu schließen, ist die Existenzgrundlage meiner 6 wunderbaren Königstiger nun leider gefährdet.

 

Die laufenden Kosten für die Tierversorgung sind monatlich sehr hoch.

 

Allein die Futterkosten liegen monatlich bei 3.000,- €.


Immerhin benötigen meine 6 Tiger 50 kg Frischfleisch pro Tag.

 

Da die Tiger-Schauen und Streichel-Events seit Monaten abgesagt werden mussten, ist die Versorgung meiner Tiger in Notlage geraten, existenzbedrohend.

 

Ich führe ein gesundes Unternehmen, aber durch die Corona-Krise sind meine Kapazitäten ausgeschöpft und mit dem Start der Tiger Schauen Mitte Mai, kann ich den finanziellen Schaden nicht so schnell wieder aufheben.

 

Deshalb wende ich mich weiter an Sie, mit der Bitte, meine wunderbaren Königstiger weiterhin finanziell zu unterstützen, da ich auch keinerlei staatliche finanzielle Unterstützung erfahre. 

 

Mit Ihrer TIGERSPENDE unterstützen Sie eine sehr, vom Aussterben, bedrohte Tierart in einem regelmäßig, kontrollierten, zertifizierten Betrieb. 

 

Für Ihre weitere Hilfe bedanken sich meine Schützlinge: Kiara, Face, Aschanti, Imani, Saphira und Sandokan auf das Herzlichste!

 

 

Das gesamte Tiger-Team wünscht Ihnen von Herzen alles Gute!!!

 

Ihre Carmen Zander

 


 SPENDENKONTO:

 

 ProTIGER e.V.

 

 Bank: Deutsche Skatbank

 

 IBAN: DE 23 8306 5408 0004 8577 80

 

 BIC: GENO DEF1 SLR

 

 Verwendungszweck: Solidarität-Tigerhilfe

 

 Wenn Sie eine Spendenquittung möchten, so kontaktieren Sie bitte den Verein:

 

 www.pro-tiger.org